Abschluss der 2. Runde 2019 - das Lanesseminar steht bevor.

Von 180 gestarteten hessischen Schülerinnen und Schülern schafften in diesem Jahr 72 den Sprung in die 2. Runde und waren damit unter den bundesweit 450 besten Teilnehmer(innen).
Im November fanden an den Schulen die Klausur der 2. Runde statt. Diese war - wie immer - sehr anspruchsvoll, um im oberen Leistungsbereich, für den dieser Wettbewerb steht, noch eine gute Differenzierung zu erhalten. Von den 60 zu erreichenden Punkten mussten schließlich 47 geschafft werden, um den Sprung unter die bundesweit 45 besten und damit in die 3. Runde zu schaffen. Das erreichte in diesem Jahr nur Malin Spiegelsberger von der Internatsschule Schloss Hansenberg, die damit Landessiegerin in Hessen wurde. Dazu herzlichen Glückwunsch !!
Ein Glückwunsch geht aber auch an alle, die es geschafft haben, sich unter den besten hessischen Teilnehmer(innen) für das Landesseminar zu qualifizieren, das in diesem Jahr vom 23. Bis 26. Januar 2019 an der TU Darmstadt stattfinden wird:
Bildschirmfoto 2019-01-14 um 17.10.38